Erfurter Altstadtfrühling

28.03.2020 - 13.04.2020

Domplatz99084 Erfurt

 

Sie wollen den Frühling genießen und suchen dabei eine Mischung aus Unterhaltung, Nervenkitzel und Spaß für die Familie? 

Dann werden Sie schon auf dem Erfurter Altstadtfrühling erwartet. Hier finden Sie rasante Fahrgeschäfte, Spielspaß und natürlich Angebote von nationaler und internationaler Küche. Erleben Sie den Frühling in der historischen Erfurter Innenstadt. Erfreuen Sie sich an den frühlingshaft geschmückten Schaustellergeschäften.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 14:00 bis 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag und 11:00 bis 22:00 Uhr


45. Krämerbrückenfest - Größtes Altstadtfest Thüringens - in Verbindung mit dem New Orleans - Erfurt - Music Festival

14.06.2020 - 16.06.2020

Krämerbrücke und UmgebungAltstadt99084 Erfurt

Freitag   18:00 - 00:00

Samstag 11:00 - 00:00

Sonntag 11:00 - 22:00

 

Immer am dritten Wochenende im Juni steht die Krämerbrücke in Erfurt ganz im Zeichen des größten Altstadtfestes Thüringens. Sie ist als längste beidseitig mit Häusern bebaute Brücke nördlich der Alpen eines der Wahrzeichen der Landeshauptstadt. Im gesamten mittelalterlichen Stadtkern sorgen Gaukler, Händler und Artisten für Kurzweil und Unterhaltung. 

 

In Erfurt narrte Till Eulenspiegel einst der Überlieferung nach die Erfurter Professoren, indem er ihnen vorgaukelte, einem Esel das Lesen beigebracht zu haben. Was liegt da näher, als beim Altstadtfest auf diese Sage zurückzugreifen. Also treibt Till Eulenspiegel alljährlich am Wochenende vor Sommeranfang wieder sein (Un-)Wesen mit den Gästen der Stadt und eröffnet mit hintersinnigen bis derben Späßen das Krämerbrückenfest. Ein Höhepunkt ist auch der Mittelaltermarkt mit seinem besonderen Flair. 

Die Krämerbrücke – oftmals betritt man sie, ohne es zu merken. Das Krämerbrückenfest beginnt und endet auf der Krämerbrücke, hier treffen alte Traditionen und lebendiges Leben aufeinander; die Brücke spannt einen Bogen von einem Ort zum nächsten, wo sich Menschen und Kulturen begegnen.

In diesem Jahr taucht die Krämerbrücke in ein sattes Blau – die Farbe des Waids, welche Erfurt seit dem 13. Jahrhundert wachsen und gedeihen ließ. Diese kräftige Farbe steht neben dem Waid auch für Freiheit, Offenheit, Harmonie und Ruhe. All diese Eindrücke sollen Sie auf dem Fest begleiten, von der Krämerbrücke zum Erlebnis Mittelalter, über die Höfe, bis hin zum Domplatz und dem Theaterplatz. Genießen Sie mit offenen Augen Erfurts Kunst, Handwerk, Musik und Schauspiel! Das größte Altstadtfest Thüringens lädt ein zum Krämerbrückenfest und dem 1275 Jahrestag Erfurts.

Das Krämerbrückenfest erlebt nunmehr seine 45. Auflage. 1975 aus der Taufe gehoben, hat es sich zu einem Veranstaltungsmagnet und attraktiven Altstadtfest in Thüringen entwickelt. Das besondere und unverwechselbare Flair, von dem sich die Erfurter, aber auch zahlreiche Besucher aus ganz Thüringen und darüber hinaus verzaubern lassen, bezieht dieses Familienfest aus dem einzigartigen Ambiente der Erfurter Altstadt.

Straßentheater, Künstler und Gaukler erfüllen mit Musik, Kleinkunst und Spielszenen die Gassen, Plätze und Höfe in der Altstadt. Eine Attraktion ist der nun schon traditionell veranstaltete Mittelaltermarkt. Thüringer Handwerker präsentieren ihre Erzeugnisse rund um die Krämerbrücke, die als eines der Wahrzeichen der Stadt dem Fest seinen Namen gab. Beinahe überflüssig zu erwähnen ist es, dass natürlich mit den vielfältigsten Angeboten auch für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Als eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt steht sie seit Jahrhunderten im Mittelpunkt geschäftigen Interesses. Schon im Mittelalter boten Händler ihre Waren auf der längsten durchgehend bebauten und bewohnten Brücke nördlich der Alpen an. Diese Lebendigkeit früherer Zeiten ist dank der vielen ansässigen Geschäfte, Cafés und Galerien bis heute spürbar. Als Namensgeberin des Erfurter Stadtfestes steht die Krämerbrücke im Zentrum von Kunst, Kunsthandwerk und vielfältigen kulinarischen Genüssen.

Erfurt freut sich auf Sie!


New Orleans Music Festival 2020

19.06.2020 - 21.06.2020

RathausplatzAn der Stadtmünze99084 Erfurt

Freitag    18:00 - 00:00

Samstag  13:00 - 00:00

Sonntag  13:00 - 18:00

 

Das New Orleans Music Festival in Erfurt feiert seine 20. Auflage und all jene, die Lust an richtig gutem handgemachten Jazz haben, sind eingeladen zur Open-Air-Party. Ohne Luftbal­lons und Konfetti wird diese Party auch in diesem Jahr wieder die Musik des New Orleans Jazz mit seinen ganz unterschiedlichen Stilrichtungen in den Mittelpunkt rücken. Von besinnlich-atmosphärischen Klarinettenläufen über den Blues mit Stimmbändern oder Gitarre bis zum aufrüttelnden Rhythmus der Brassbands soll Jazz auch in diesem Jahr als urbane Kunst­form erlebbar werden und den Platz vor dem Erfurter Theater wieder zum Träumen und Tanzen bringen.

 

 


DomStufen-Festspiele in Erfurt 2020 – NABUCCO

11.07.2020 16:00 –02.08.2020 jeweils 20:00 Uhr
Die Premiere findet bereits am 10.07.2010 statt.

 Domplatz99084 Erfurt

 Die DomStufen-Festspiele in Erfurt sind der sommerliche Veranstaltungs-Höhepunkt Thüringens! Dann verwandeln sich die 70 Stufen des Dombergs zur spektakulären Open-Air Festspielbühne.

Seit 1994 bringt das Theater Erfurt in jedem Jahr ein neues Stück auf den Domplatz und damit vor die atemberaubende 700 Jahre alte Kulisse von St. Severi Kirche und Mariendom, in dem Martin Luther einst zum Priester geweiht wurde. Das Freiluftspektakel ließ bereits mehrere Hunderttausend Besucher zur wohl schönsten Open-Air-Bühne Thüringens pilgern, längst kommen die Gäste nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen anderen europäischen Ländern sowie aus den USA, China oder Australien.

Während der babylonische König Nabucco das Volk der Israeliten unterwirft, ihren Tempel zerstört und sich selbst zum Gott erheben will, versucht seine von Ehrgeiz, Eifersucht und Hass zerfressene, adoptierte Tochter Abigaile ihre Schwester Fenena aus dem Weg zu räumen und dadurch sowohl den Thron ihres Vaters als auch die Liebe des mit der Schwester verbandelten Hebräers Ismaele für sich zu gewinnen.

Mit der auf einer Bibel-Episode basierenden Oper rund um Machtgier, Unterdrückung, menschliche Hybris, Rachsucht und Liebe feierte Verdi seinen ersten großen Erfolg und wurde – auch dank des „Va pensiero“, dem zur inoffiziellen Nationalhymne Italiens avancierten Chor der versklavten Israeliten – fortan als führender Komponist der italienischen Freiheitsbewegung bejubelt.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.domstufen.de

JIM KNOPF

Domino – DomStufen-Festspiele für die Kleinen

 

Die winzige Insel Lummerland ist die Heimat von Lukas, dem Lokomotivführer, und seiner treuen Lok Emma. Und natürlich von Jim Knopf, der als Baby per Postpaket auf der Insel gelandet ist. Jim und Lukas sind die allerbesten Freunde. Gemeinsam mit der Lokomotive Emma fahren sie glücklich ihre Runden rund um die winzige Insel mit zwei Bergen. Als es auf Lummerland plötzlich zu eng wird, machen sie sich gemeinsam mit ihrer Lokomotive auf die Suche nach einer neuen Heimat...



28. Erfurter Weinfest

03.09.2020 - 06.09.2020

Domplatz99084 Erfurt

 

Unter den Liebhabern guter Weine hat das Erfurter Weinfest längst einen Namen. Bereits zum 26. Mal laden Winzer verschiedener Anbaugebiete in die romantische Altstadt von Erfurt ein, um bei einem guten Tropfen, gediegenen Speisen und toller Musik zu feiern. So lässt sich der Sommer in der Stadt genießen.

Einmal im Jahr laden Winzer verschiedener Anbaugebiete in die romantische Altstadt von Erfurt ein, um bei einem guten Tropfen, gediegenen Speisen und toller Musik zu feiern.
Winzer aus unterschiedlichen Weinanbaugebieten Deutschlands bringen die besten Tropfen aus ihren Weinkellern mit in die alte Weinstadt Erfurt.

Wenn es auch kaum noch vorstellbar ist, so wurde im Mittelalter in Erfurt viel Wein angebaut. Über die Stadt schreibt ein Chronist im Jahre 1161 "Anhöhen um Erfurt herum, selbst die nördlich gelegene, der alte Steiger, waren mit Weinbergen bedeckt".

Den ältesten Nachweis über den Weinanbau liefert eine Urkunde aus dem Jahre 1121, in welcher der Probst des Severistiftes Anordnungen zur Verpflegung erteilt.

Aber auch heute noch sind die Erfurter dem Wein zugetan. Die ideale Gelegenheit dazu bietet das Weinfest, welches gute Musik und guten Wein miteinander verbindet. 

Freuen Sie sich bei kostenlosem Eintritt auf ein tolles Unterhaltungsprogramm.

Donnerstag  14:00 bis 23:30 Uhr
Freitag         14:00 bis 00:00 Uhr
Samstag      11:00 bis 00:30 Uhr
Sonntag       11:00 bis 20:00 Uhr


Erfurter Oktoberfest

25.09.2020 16:00 – 11.10.2020 

Domplatz99084 Erfurt

 

Öffnungszeiten

Montag 14:00 - 22:00
Dienstag 14:00 - 22:00
Mittwoch 14:00 - 22:00
Donnerstag 14:00 - 22:00
Freitag 14:00 - 23:00
Samstag 11:00 - 23:00
Sonntag 11:00 - 22:00

Sonderöffnung am 3.10. ab 11 Uhr

Im Oktoberfestzelt wird das Festbier, deftiges Essen und zünftige Musik (bei freiem Eintritt) geboten. Auf dem Festplatz sorgen etwa 50 Schaustellergeschäfte für Abwechslung auf den Karussells, an den Imbiss- und Mandelbuden sowie vielen Spielgeräten. Die Mischung aus Tradition und Moderne macht den Reiz des Erfurter Oktoberfes­tes mit seinen fast 600 laufenden Metern Schaustellerunterhaltung aus.

Als besonderes Bonbon findet jeweils mittwochs der Familientag mit deutlich reduzierten Preisen statt.

Offiziell eröffnet wird das Erfurter Oktoberfest 2018 am Freitag, dem 27. September, um 18 Uhr mit dem Festbieranstich durch den Oberbürgermeister im Festzelt. Zuvor fährt der Oberbürgermeister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik und den Schaustellervertretern mit geschmückten Kutschen vom Willy-Brandt-Platz durch die Innenstadt bis zum Domplatz.

Aber bereits ab 16:00 Uhr drehen sich die Karussells auf dem Domplatz und es liegt der Duft von frisch gebrannten Mandeln und Bratwurst in der Luft.

170. Erfurter Weihnachtsmarkt

24.11.2020 10:00 – 22.12.2020 

Domplatz99084 Erfurt

 

Öffnungszeiten

Montag        10:00 - 20:00

Dienstag      10:00 - 20:00

Mittwoch     10:00 - 20:00

Donnerstag  10:00 - 21:00

Freitag         10:00 - 22:00

Samstag       10:00 - 22:00

Sonntag        10:00 - 20:00

 

Offizielle Eröffnung:

24. November 2020, 17:00 Uhr, Domstufen
ab 16:15 Uhr musikalische Einstimmung auf die Eröffnung

Erfurt lädt Sie ein zum Rendezvous in der Mitte Deutschlands! Die Landeshauptstadt Thüringens schmückt sich festlich im Advent. Geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands ist die Stadt eine reizvolle Mischung aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern.

Mariendom und Severikirche, dieses monumentale unverwechselbare Bauensemble und zugleich Wahrzeichen Erfurts ist in warmes Licht getaucht. Weihnachtsmelodien erklingen und der Duft von Glühwein und Pfefferkuchen liegt in der Luft. Diese einzigartige Altstadt ist die ideale Kulisse für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit mit einem besonderen Weihnachtsmarkt.

Attraktionen

Attraktionen des Erfurter Weihnachtsmarktes sind die etwa 25 Meter hohe, festlich beleuchtete Weihnachtstanne, die Weihnachtskrippe mit 14 handgeschnitzten, fast lebensgroßen Holzfiguren, die 12 Meter hohe Original Erzgebirgische Weihnachtspyramide sowie der 5 Meter hohe Adventskranz. Vom Domplatz über den Fischmarkt, die Schlösserbrücke, den Anger bis zum Willy-Brandt-Platz bieten Händler in mehr als 200 weihnachtlich dekorierten Holzhäusern alles an, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört. Vor allem die bekannten Thüringer Spezialitäten, wie der Thüringer Christstollen, dürfen auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Eine Weihnachtsmarktbackstube lädt die kleinen Besucher zum Plätzchenbacken ein.

Weihnachtliche Konzerte

Weihnachtliche Konzerte finden täglich ab 16 Uhr sowie samstags und sonntags ab 14 Uhr auf der Bühne vor den Domstufen statt.

Märchenwald und Streichelzoo

Anziehungspunkt sind seit vielen Jahren die szenisch gestalteten Märchen der Erfurter Künstler Hannelore Reichenbach und Kurt Buchspieß, die in einem zauberhaften Märchenwald auf dem Domplatz aufgebaut sind. Ein Märchenerzähler lädt zur Märchenstunde Sa / So von 13:30 bis 15:30 Uhr und Di / Mi von 10:00 bis 11:00 Uhr ein. Auch ist dort eine Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren aus dem Thüringer Zoopark Erfurt aufgestellt.

Fahrgeschäfte nach Schaustellerart

Kinderkarussells für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher, aber auch ein Riesenrad für die ganze Familie bieten unter anderem viele Unterhaltungsmöglichkeiten.

Weitere mögliche Aktivitäten

Die Ökokinderbackstube und die Kerzenwerkstatt laden die großen und kleinen Besucher zum Plätzchenbacken bzw. Kerzenziehen ein.

Weihnachtsbindeausstellung

In den Kellergewölben unter dem Domberg in unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsmarkt befindet sich die Weihnachtsbindeausstellung "Florales zur Weihnachtszeit", in der namhafte Floristen der Blumenstadt Erfurt ihr Können zeigen.

Krämerbrücke

Ein Bummel über die im 13. Jahrhundert aus Stein errichtete Krämerbrücke – mit 120 Metern die längste und mit 32 Häusern komplett bebaute und bewohnte Brückenstraße Europas – und die mittelalterlichen Straßen und Gassen mit ihren Kirchen und reizvollen Fachwerkhäusern sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch die ideale Meile für Weihnachtseinkäufe.

Entdecken Sie einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und lassen Sie sich verzaubern von über 1270 Jahren Geschichte, die in Erfurt lebendig geblieben ist und in ihrer ursprünglichen Schönheit erstrahlt. Ein Besuch Erfurts lohnt sich zu jeder Jahreszeit, aber besonders im Dezember wird die Stadt Sie begeistern.

Anreise

Wichtig für alle Gäste, die mit dem Bus anreisen, ist die direkte Ankunft am Domplatz. Dort können die Gäste ein- und aussteigen (Die leeren Busse werden zwischendurch zu Busparkplätzen geleitet). Wir würden uns freuen, Sie in unserer Stadt zum Erfurter Weihnachtsmarkt begrüßen zu können.

Weiterführende Informationen zu Attraktionen, Anfahrt, Angebote, Programm, Service und Impressionen finden Sie auf folgender Seite zum Erfurter Weihnachtsmarkt.

Hinweise

Auch dieses Jahr erfolgt eine Übertragung von Übersichtsbildern aus dem Bereich Marktstraße/Eingangsbereich Domplatz auf einen Monitor im Container der Veranstaltungsleitung des Erfurter Weihnachtsmarktes. Die Bilder werden im Rahmen des Sicherheitskonzeptes unter anderem zur Regulierung des Publikumsverkehrs verwendet und nicht gespeichert.

Auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt besteht für mitgeführte Hunde Leinen- und Maulkorbpflicht.